Architekturbüro Merkel
     Architekturbüro Merkel

Freilichtmuseum "Erlichthof" in Rietschen

Der "Erlichthof" wurde ursprünglich entwickelt und errichtet, um die von dem herannahenden Braunkohlentagebau abgebrochenen Schrotholzbauten in natürlicher Umgebung umzusetzen. Dieses Konzept wurde noch beim ursprünglichen Erlichthof (Hof Mocholz Nr. 31) und dem Gasthof (Forsthaus Altliebel) umgesetzt. Mittlererweile sind haben sich die Ziele und Beweggründe der "Umsetzung" stark verselbstständigt und sind begründet anzuzweifeln.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Architekturbüro Merkel